Artikel

Neuerscheinung – Karibiksonne

Der Link im Buch führt direkt zur Verkaufsseite bei Amazon

So nun ist sie da, meine erste Kurzgeschichte.

„Karibiksonne“

erschienen als Ready Steady Go e-book am 21-06-2014 im Bookhouse Verlag. Erhältlich beim Verlag selbst, in allen e-book Formaten oder bei allen großen Online Händlern z. B. Amazon oder Thalia

 

 

 

Bahamas 1717
Seit Jahren gibt sich der ebenso gut aussehende wie gerissene Kapitän Reef dem ausschweifenden Lebensstil der Piraten in der Karibik hin.
Im exzessiven Gebrauch von Rum und Opium versucht er, sein früheres Leben, das er bei Nacht und Nebel hinter sich lassen musste, für immer aus dem Gedächtnis zu löschen.
Als er bei einem Kaperzug plötzlich seiner einstigen großen Liebe gegenübersteht, hofft er auf eine Chance, seinem vorgezeichneten Schicksal noch einmal entgehen zu können.
Doch die Umstände sprechen gegen ein Happy End …

Ich wünsche Euch eine schöne Lesezeit

Artikel

Das Spannende an der Kreativität ist …

… dass man vorher nie weiß, was hinterher rauskommt.

Das hab ich letzte Woche in einem kleinen e-mail Austausch mit meiner lieben Kollegin Susan Clarks festgestellt, als es darum ging, weshalb sich meine zweite Piratengeschichte gar so schwer schreibt.

Ich weiß es jetzt zwar immer noch nicht, aber es ist ja auch noch vorher und nicht hinterher … 😉

Artikel

Die Freibeuter und die Piraten

foreverOffenbar gibt es einen feinen Unterschied zwischen Freibeutern und Piraten.
Die Freibeuter waren diejenigen, die offizielle Kaperbriefe von ihren Majestäten in der Tasche gehabt hatten und sich so deren Schutz sichern konnten, indem sie ihnen ein Bätzelchen von ihrer Beute abgegeben haben.

Die Piraten waren die gänzlich Freischaffenden ohne höhere Unterstützung.

Hört sich irgendwie so an wie der Unterschied zwischen Verlagsautoren und Indies 😉

Hm … was soll uns das sagen?

Die Freibeuter ihrer Majestät wurden zumindest nicht so schnell gehängt.
Als Pirat brauchte man ein etwas dickeres Fell und ein bisschen mehr Glück.

Aber die meisten waren sowieso eine Mischung aus beidem 😉