Gruselwetter

brrrrrrr

Schon wieder ist es neblig kalt und gruselig draußen.
Seltsamerweise ist dieses Wetter für meine Vampirreihe überhaupt nicht inspirierend.
Eigentlich könnte man meinen, dass gerade Nebel, düster, Kälte, die Fantasie nur so anspornen.

Im Gegenteil.

Im Sommer habe ich ja noch darüber sinniert, ob Vampire schwitzen. – Der Grund, weshalb ich überhaupt so genau darüber nachgedacht habe, wird übrigens in Teil 5 der Into the Dusk – Reihe zu finden sein -.
Aber jetzt interessiert es mich gerade gar nicht, was die bei dem Wetter machen, weil ich weiß, dass sie sich ohne Sonnenstrahl am Himmel auch gefahrlos munter tagsüber herumtreiben können und ich sicher keinem über den Weg laufen werde, weil ich bei dem Wetter drinnen bleibe und von der Karibik träume.

Vielleicht sollte ich ja doch zwischendurch noch eine Piratengeschichte schreiben?

Teil 3 – Karibiksterne kommt ja noch im Oktober raus und dann ist wieder Karibik Leerlauf bis sonstwann.

Ich werde wohl an diesem trüben, nassen Tag in mich gehen müssen und meine weitere Planung überlegen. Wer weiß, was mir in der warmen Stube ja noch alles einfällt 😉

Ach ja, ich wollt euch ja das neue Karibikcover zeigen.

Und here it is:
312_book

schön oder?

Das gibt es sogar als Heartbeat Moment Cover:

karibiksterne_heart

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.