Autorenleben, Neueste
Schreibe einen Kommentar

Die Leipziger Buchmesse abgesagt, was nun?

leipziger-buchmesse-abgesagt

Hast du dich auch schon auf die Leipziger Buchmesse vorbereitet – womöglich schon die Koffer gepackt und ein paar extra Taschen dazu, um ja auch wirklich alle Beutestücke mit nach Hause zu bringen? Oder dich zumindest auf die Berichte davon gefreut?

Dann hab ich etwas für dich. Vielleicht ist dir in den sozialen Medien schon aufgefallen, wie viele Blogger, Lesegruppen, Verlage und wer sonst noch mit Büchern zu tun hat, Aktionen planen.

Ich werde hier in diesem Blogpost mal versuchen, einige zu sammeln, soweit ich den Überblick behalten kann, was mir jetzt schon nicht mehr gelingt. Aber ich tue mein bestes und versuche so oft zu aktualisieren, wie es geht.

Schau also immer mal wieder vorbei, vielleicht ist auch was für dich dabei.

Hier die bisher gefundenen Aktionen, die schon weitestgehend feststehen:

Falls du auf eine bestimmte Lesung oder ein Event in Leipzig wolltest, das außerhalb der Messe geplant war, kannst du dich dort erst mal erkundigen, ob es nicht doch stattfindet. Viele Autorenkollegen haben geplant trotz der Messeabsage nach Leipzig zu fahren und ihre Lesungen und Treffen abzuhalten.

Der Carlsen Verlag startet eine Verlosung von signierten Büchern am Donnerstag den 12.03.2020 auf der Verlagswebsite. Siehe Link.

Der Impress Podcast – Zwischen den Zeilen – hat Sonderfolgen mit Autorinnen geplant.

Der Drachenmond Verlag lädt ein zu einer Drachenmesse im Drachennest am Messesamstag 14.03.2020 von 12.00 – 18.00 Uhr. Es haben bereits einige Autoren zugesagt. Geplant sind Lesungen, Interviews und Livestreams. Schaut einfach auf der Website vorbei, um euch näher zu informieren, bzw. auf den entsprechenden Social Media Kanälen.
Entfällt leider aus den bekannten Gründen.

Der Skoutz Veranstaltungs-Kalender ist online.

Auf FakRiRo.de findet ab dem 12.03.2020 eine große Online Messe statt, die u.a. mit Skoutz organisiert wird, mit

– Live und Videolesungen
– Schnipsel-Spiele
– Autoreninterviews
– Buchvorstellungen (teils mit sehr kreativen Konzepten)
– Buchaktionen
– Ralleys
– Workshops und Fachdiskussionen

und natürlich einem großen Veranstaltungskalender, wann und auf welcher Plattform das alles stattfindet.
Sei dabei!

Auf dem Blog Seitenhain gibt es eine umfangreiche Auflistung von Ersatzveranstaltungen rund um die Messetage, nicht nur in Leipzig selbst, sondern auch bei Verlagen und in Buchhandlungen an anderen Orten. Und natürlich Online. Unbedingt mal reinschauen!

Das wars für den Moment. Ich suche weiter nach bereits konkreten Aktionen und aktualisiere den Post immer wieder.

leipziger-buchmesse-abgesagt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.