Alle Artikel in: Tipps

5 Dinge an denen du erkennst, dass dein Gegenüber ein Dämon ist

5 Dinge, an denen du erkennst, dass dein Gegenüber ein Dämon ist

Die Dämonen, eine undurchschaubare Spezies. Wusstest du eigentlich, dass du dir nie sicher sein kannst, dass dein Gegenüber nicht doch dazu gehört, auch wenn er durch und durch menschlich wirkt? Im Vergleich zu Vampiren und Werwölfen sin Dämonen ungleich schwerer zu erkennen, weil sie wesentlich besser in der Tarnung sind. Meine Kolleginnen Sandra Baumgärtner, Raywen White, Kay Noa, Sandra Bäumler und ich haben mal ein paar Anhaltspunkte ausgegraben, die dir vielleicht dabei helfen können, nicht in die dämonische Falle zu tappen. Also woran erkennst du, dass dein Gegenüber ein Dämon ist? Er ist zu charmant und ehrlich, um ein Engel zu sein. Sandra Baumgärtner – Hagzissa-Chronik der Hexen Er ist zu eloquent, um ein Werwolf zu sein. Ela van de Maan – Klang der Finsternis Wenn er sagt, das letzte Mal sei Ewigkeiten her, meint er das womöglich wörtlich. Kay Noa – Vampire Guides Er liest dir jeden Wunsch von den Augen ab und du wirst das komische Gefühl nicht los, einen Pakt zu schließen. Sandra Bäumler/Sara Hill – Das Heulen der Wölfe Schwarze oder …

4 Dinge, die du einem Werwolf nur an Neumond sagen solltest

4 Dinge, die du einem Werwolf nur bei Neumond sagen solltest.

Heute geht es weiter mit den Tipps zum Verhalten gegenüber unseren geliebten Mythenfiguren und ich hab mal bei den Kollegen des Werwolf-Universums nachgefragt, welchen Ratschlag sie zu den heißen aber haarigen Kerlen geben können. Tipp 1, was man einem Werwolf nur an Neumond sagen sollte: „Ich bin für Leinenzwang – und damit meine ich keine BDSM-Spiele“ Kay Noa – Vampire Guides Tipp 2: „Ich habe Rosmarinseife beim Duschen benutzt und dufte jetzt wie ein Sonntagsbraten.“ Sandra Bäumler/Sara Hill – Das Heulen der Wölfe Tipp 3: “Die Nachbarn haben sich schon wieder über das Wolfsgeheul letzen Vollmond beschwert, sei das nächste Mal bitte leiser.“ Raywen White – Entfachte Glut Tipp 4: „Bring beim nächsten Vollmond gefälligst dein Kehrzeug selber mit, ich hab keine Lust mehr immer die Überreste deines Fellwechsels zu beseitigen.“ Ela van de Maan – Rache der Eitelkeit Und was würdest du einem Werwolf lieber nur bei Neumond sagen? Diese Artikel könnten dir auch gefallen: 5 Dinge, an denen du erkennst, dass dein Gegenüber ein Dämon ist 7 Dinge, die du unbedingt vermeiden solltest, …

7 Dinge vermeiden, wenn du einem Vampir gegenüberstehst

7 Dinge, die du unbedingt vermeiden solltest, wenn du einem Vampir gegenüberstehst.

Hast du dich auch schon mal gefragt, was du tun sollst, wenn du einem leibhaftigen Vampir gegenüberstehst? Ich habe mal bei meinen Kolleginnen aus dem Fach Fantasy nachgefragt und folgende sieben Tipps für das Zusammentreffen mit der geheimnisvollen Spezies zusammengetragen. Tipp 1: Bestell dir nichts mit roter Soße. Nie. Unter keinem Umständen. Selbst ein satter Vampir wird auf Ideen kommen, wenn du Ketschup im Mundwinkel kleben hast. Elke Aybar – Geheimnisse von Blut & Liebe Tipp 2: Rennen. Jeder weiß doch, dass Vampire sich übermenschlich bewegen, wofür dann lospreschen (am besten noch schreiend, als ob der Sprint nicht eh deinen ganzen Atem braucht) und am Ende verschwitzt mit schmerzenden Beinen eingefangen werden? Adrenalin macht nur das Blut schmackhafter. Lieber die Handgelenke ihm entgegenstrecken, dann bist du als Beute vollkommen langweilig. Außer du möchtest vielleicht eingefangen werden :-). Raywen White – Gestohlene Gefühle  Tipp 3: Frage nie einen Vampir, ob er im Sonnenlicht glitzert. Die Antwort könnte Dir nicht gefallen… Sandra Florean – Schattenrot Tipp 4: Sei sehr vorsichtig, wenn du Kaffee dabei hast. Denn je …