Alle Artikel mit dem Schlagwort: Mythenwelt

interview mit raywen white

Ein Pläuschen unter Kollegen – heute: Interview mit Raywen White

Raywen White ist vielen Impress und Dark Diamonds Leserinnen und Lesern durch ihre dramatisch romantische „Mystic Highlands“ Fantasy Reihe bekannt. Aber auch für Forever lässt sie uns an romantischer Fantasy vom Feinsten in ihrer „Die Unsterblichen Reihe“ teilhaben. In ihren Geschichten tummeln sich Vampire, Elfen, Feen, Druiden und noch einiges mehr und natürlich auch Menschen, die diesen Geschöpfen nicht immer widerstehen können und das wollen wir als Leser ja auch gar nicht, oder? Im April erscheint der neueste Band der Mystic Highlands – Feenkampf bei Impress. Wenn das nicht ein Grund ist, mit der Reihe anzufangen, falls du sie nicht ohnehin schon kennst. Ich freue mich, dass mir Raywen in diesem Interview Rede und Antwort auf meine Fragen steht. Hallo Raywen,  unsere Vorlieben, was die Fantasywesen betrifft, die in unseren Büchern vorkommen, überschneiden sich ja ziemlich und ich liebe es meine Helden aus den verschiedenen Gruppen herauszupicken, wie ich schon das eine oder andere Mal in einem Blogpost geschrieben habe. Was reizt dich daran über Fantasywesen zu schreiben? Das ist zum einen die Freiheit, die …

5 Anzeichen, dass Elfen in deinem Garten wohnen

5 Anzeichen dafür, dass Elfen in deinem Garten wohnen

Du wolltest immer schon mal wissen, woran man erkennt, dass Elfen in deinem Garten wohnen? Meine Kolleginnen Sandra Bäumler, Raywen White, Nadja Losbohm und ich haben fünf Anzeichen zusammengetragen, die dich auf die richtige Spur führen könnten. Was deutet nun auf Elfen in deinem Garten hin? Der Garten ist voller lästigem Glitzer und Feenstaub. Sandra Bäumler / Sarah Hill Winzige Fußspuren sind zwischen den frisch gepflanzten Blumenzwiebeln zu sehen? Nadja Losbohm – Die Magie der Bücher Der nervige Hund deiner Nachbarin, der deinen Rasen als Klo benutzte, meidet plötzlich dein Grundstück, als hätte er eine Unterlassungsklage mit 50 Meter Abstand erhalten. Raywen White – Mystic Highlands Wenn du versuchst herauszufinden, woher das Gewächs kommt, dass sich wieder von selbst in deinem Blumenbeet angepflanzt hat, kichert es hinter dir in der Tulpe. Ela van de Maan / Lea McMoon – Dark Hill. Im Herzen der Anderswelt Deine Blumen sehen aus, als hätten sie Wachstumshormone bekommen. Ein Vorteil bei Gemüsewettbewerben, keiner hat so große Tomaten wie du. Raywen White – Mystic Highlands Und was passieren bei dir …

Samhain und Halloween

Samhain und Halloween – schaurige Nächte

In meinem New Adult Roman Dark Hill. Im Herzen der Anderswelt (unter Lea McMoon veröffentlicht) spielt das irisch-keltische Fest Samhain eine maßgebliche Rolle. Natürlich habe ich mich vorher darüber schlau gemacht, was es eigentlich damit auf sich hat und wie es dann zu Halloween wurde.Allerdings waren mir einige der frühen keltischen Bräuche, über die ich bei meiner Recherche gestolpert bin, wie Tier- oder sogar Menschenopfer, die dargebracht wurden, um Fruchtbarkeit für Land und Vieh zu erbitten, viel zu brutal und schaurig, als dass ich davon etwas in die Geschichte hätte einfließen lassen wollen. Aber weil ich – ganz Fantasy Autorin – mich auch nicht nur an den harmlosen Halloweenstreichen orientieren wollte, habe ich mir noch meine eigene Legende gesponnen, mit Dämonen, die sich vom Samhainfeuer nicht abschrecken lassen, ihren Gegnern, die im dunklen Nebel lauern und der geheimnisvollen aber gefährlichen Anderswelt, die unter den Hügeln der menschlichen Welt existiert. Samhain, ein Fest der Kelten Aber zurück zu Samhain und den überlieferten Eckdaten. Das keltische Fest Samhain beginnt am Vorabend des 1. November und wird bis …